Als Christen sehen wir uns besonders in der Verantwortung,
junge Menschen auf ihrem Weg zu begleiten
und bei der Entwicklung eigener, begründeter Lebenskonzepte
beratend zur Seite zu stehen, ebenso die Begleitung junger Christen.

Christsein ist dabei das Motiv und Fundament für unser Engagement.
Es ist jedoch nicht das Ziel unserer Arbeit, Jugendliche zu „christianisieren“.
 
In diesem Sinne verstehen wir den Ansatz der Arbeit des Projektes
als ein notwendiges auf christlicher Grundlage gestaltetes,
für alle Altersgruppen offen stehendes Angebot
von Woltersdorfern für Woltersdorfer.